Starthilfe für die eigene Praxis oder schon bestehende Praxis

  • Praxis-Management, Patientenführung und –kontakt.
  • Abrechnungswesen
  • Anamnese und Gesprächsführung.
  • Untersuchungen. Anlitzdiagnose, Schüsslersalze.
  • Injektionstechniken und Injektionspunkte.
  • Taping, Ohrakupunktur.
  • Mittelverschreibung: Komplex oder klassisch homöopathische Mittel für bestimmte Erkrankungen. Grundlagen der klassischen Homöopathie und
  • Einführung in die akute Anwendung bei verschiedenen Beschwerden oder
  • Erkrankungen von A – Z.
  • Schulung der eigenen Wahrnehmung.
  • Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Hilfestellung für Homöopathen

  • Hilfestellung bei der Anamnese, Repertorisation, Fallanalyse – akut oder chronisch.
  • Folgebehandlungen gestalten sich schwierig.
  • Arzneimittelfindung – welches Mittel und Dosierung.
  • Patientenbegleitung.
  • Schwierige Fälle und Heilungshindernisse – Familiendynamik.
  • Den roten Faden erkennen.
  • Der unvoreingenommene Homöopath.

Mit Zertifikat am Ende des Kurses.

Einführung in die Chiropraktik

Grundlagen, Becken, Sacrum.
LWS, BWS, Schultern, Kniegelenk, Sprunggelenk, Handgelenk.
Einführung in die Segmenttherapie und Triggerpunktbehandlung (Tenderpoint)

Weiterbildungen für Ärzte, Apotheker, Heilpraktiker oder andere Heilberufe

1. Teil

Integration von Schulmedizin & Heilen. Alchemistische Entwicklung der Persönlichkeit zur bestmöglichen Entfaltung seiner Fähigkeiten. Energie lesen und interpretieren Lernen und integrieren ins tägliche Arbeiten mit Patienten. Hintergründe von Erkrankungen.
Behandlungshilfe durch die klassische Homöopathie und Energielehre.

2. Teil

Vertiefung des Erlernten. Vertiefung persönlicher Weiterentwicklung.
Energielehre. Hintergründe von Erkrankungen.

Weitere Themen können sein: Der Mensch – und sein Energiekörper;  Energielehre – Aufbau, Energie deuten lernen: Die Kraft der Gedanken. Alte Verhaltensmuster erkennen und klären. Wie erreiche ich meine Ziele. Grundsätze positiven Denkens;
Intuitives Wahrnehmen: Entwicklung und Förderung meines Unterbewusstseins für mehr Selbstvertrauen und Lebensqualität.

Faszination Homöopathie

Teil 1

Eine ganzheitliche Behandlungsmethode – Signale richtig deuten lernen!
Wie behandle ich was, wann und wie –  mit der klassischen Homöopathie in der Praxis.
Einfache Regeln und Anwendung.

  • Grundwissen, Prinzipien, Mittelwahl, Potenzstärke und Dosierung. Infomappe. Zertifikat.
  • Homöopthie bei Unfällen und Verletzungen (Narbengewebe, chirurgische Eingriffe, etc.)
  • bei akuten Erkrankungen: Halsschmerzen, Sinusitis, Tonsillitis, Otitis, Schnupfen, Grippe, Diarrhoe, Erbrechen – Magen-Darm-Grippe, Bronchitis, Pneumonie, Borrelliose, Insektenstiche, Zystitis, Impfungen, etc.

Teil 2

Behandlung der Wirbelsäule und Extremitäten. Schulter-Arm-Beschwerden und Becken. Schmerzen, Fibromyalgie, Arthritis, Arthrose. Kopfschmerzen. Emotionen.

Teil 3

Hauterkrankungen, Burn-Out, Epilepsie, Sexualität, Lebermittel

Teil 4

Schwangerschaft, Geburt, Neugeborenes, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrsbeschwerden.

– Alle Seminare auf Anfrage und auch einzeln buchbar –

Alle Termine auf einen Blick